Cannondale F-SI Carbon 1

Jetzt kommt das F-SI zum Knaller-Preis: das F-SI Carbon 1, ein 29er mit allen Cannondale Features, die aus der jahrelangen Erfahrung des führenden Mountainbike-Herstellers stammen. Die tolle Geometrie, der sehr leichte Rahmen und der super Komfort macht auf jedem Meter einfach nur Spaß!

 

+ lebenslange Rahmengarantie

+ Tolle Ausstattung

+ Shimano 11-fach XTR Di2

+ Lefty Carbon Federgabel

+ Carbon Laufradsatz

 

Eines der heissesten Hardtails, unser letztes jetzt zum absoluten Knallerpreis!

6.299,00 € 2
3.850,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 4-6 Tage Lieferzeit1

RahmenF-Si Asymmetric, BallisTec Hi-MOD Carbon, SPEED SAVE, PF30A, 1.5 Si Head Tube, 27.5" (S), 29" (M-X)

ExtrasTubeless Kit
Farbe acid red w/ jet black, gloss - ARD Gabel Lefty 2.0 Carbon, 100mm, XLR Isolated Damper Technology with XC+ tune and XLoc remote, Offset - 50mm (S), 55mm (M-X) Laufradgröße 29 Felgen Cannondale CZero SL, Superlight Hi-Impact Carbon, Tubeless Ready, 28hole, 23mm ID, Ai Offset Rear Naben CZero Straight Pull, Lefty 60 front, 39-point engagement rear, 28h (Ai Offset dish - Rear) Speichen DT-Swiss Aerolite (Ai Offset dish - Rear) Bremse Shimano XT, 160/160mm, Ice Tech Rotors Kurbelsatz Cannondale HollowGram Si, BB30, 32t Ai SpideRing Innenlager Cannondale Alloy PressFit30 Kassette Shimano XT, 11-42, 11-speed Kette Shimano CN-HG601, 11-speed Schalthebel Shimano XT Di2, 11-speed Schaltwerk Shimano XTR Di2, 11-speed Lenker Cannondale CZero flat, Carbon, 760mm Griffe Cannondale Locking Grips Vorbau Cannondale C1, 6061 Alloy, 1.5", 31.8, -5 deg. Steuersatz Cannondale HeadShok Si Sattel Prologo Zero II TiRox Rail Sattelstütze Cannondale F-Si SAVE Carbon 27.2x400mm Bremshebel Shimano XT Reifen Schwalbe Racing Ralph EVO Snakeskin, 29/27.5x2.25", folding, tubeless ready Fullsuspension/ Hardtail Hardtail

Die schnellste XC Race Rakete des Planeten!

Irgendwann können ein paar Gramm weniger und mehr Steifigkeit, ein Rad nicht mehr schneller machen. Nur wenn alle Elemente aufeinander abgestimmt sind, wird das Bike noch flinker - Cannondale F-Si - das best integrierte, fortschrittlichste und schnellste XC Race Hardtail, welches jemals gebaut wurde. Begonnen bei dem asymmetrischen Hinterbau, der revolutionär neuen Twentyniner Geometrie und zu dem vergrößerten Gabel Offset der Lefty, wurde jedes Detail als eine komplette Einheit für mehr Speed entwickelt. Nichts da draußen ist leichter, steifer, besser beherrschbar und damit schneller.

Das Carbon 5 kommt dabei mit durchweg funktionaler Ausstattung. Die steife Cannondale Si Kurbel vergeudet in Verbindung mit dem PF30 Lager kein einziges Watt. Shimano XT/SLX 2x11-fach Schaltkomponenten sorgen für sehr genaue und schnelle Gangwechsel in 22 Gängen und bieten eine große Übersetzungsbandbreite. Die Shimano Deore Scheibenbremsen überzeugen mit solider Bremsleistung.
Die Laufräder mit WTB STP i19 Felgen können für einen Tubeless Betrieb problemlos umgerüstet werden.

Der Cannondale BALLISTEC Carbon Rahmen erreicht seine grandiosen Steifigkeitswerte durch die Verwendung von Intermediate-Modulus-Fasern und superstarken, superstoßfestem Ballistec Carbon. Hierbei handelt es sich um spezielle Fasern, die ursprünglich für ballistische militär Panzerungen entwickelt wurden und die zusammen mit stoßfesten Schmelzharzen das extrem widerstandsfähige Rahmenmaterial bilden.
Eine durchgehende Carbonkonstruktion, sowie ununterbrochene Fasern entlang des Oberrohrs und der Sattelstreben, ermöglichen die gleichmäßige Lastverteilung über den gesamten Rahmen. Perfekt ergänzt wird dieses Feature durch die optimierte Rohrführung für weiter erhöhte Steifigkeit und Festigkeit. Des weiteren verfügt das F-Si Carbon über Speed Save Streben, um vertikale Nachgiebigkeit bei gleichzeitiger extremer lateraler und vertikaler Steifigkeit zu ermöglichen. Weitere technische Details sind das PF30 Innenlagersystem und das ultraleichte, ultrastarke 1,5" SI-Steuerrohr mit integriertem Steuersatz. Das Gewicht der Steuersatzschalen wird eingespart und eine 100-prozentige Systemintegration mit der Lefty 2.0 Hybrid Federgabel wird möglich.

Ai Antrieb
Asymetrische Integration - Das Herz der System Intergration beim F-Si ist der neue Ai Hinterbau mit dem asymmetrischen Versatz des Antriebs. Dieser Versatz verschiebt den Hinterbau und Antrieb um 6 mm nach rechts - das erlaubt ein, zum Sitzrohr und zur Radmitte zentriertes, Hinterrad - und das ganze ohne spezielle Teile , sondern nur die gleiche Speichenlänge und -spannung auf beiden Seiten des Laufrades. Diese Ai Technik macht das Hinterrad bis zu 60 % steifer. In Kombination mit dem neuen Ai HollowGram Spider, der die Kettenblätter ebenfalls um 6 mm nach rechts versetzt, entsteht so ein ausgewogenes System mit perfekter Kettenlinie, Schaltperformance und Q-Faktor.
Aber das Versetzen des Antriebs nach außen ermöglicht uns noch mehr:
- Die kürzesten Kettenstreben auf dem Markt.
- Trotz kurzer Streben noch mit zwei Kettenblättern kompatibel.
- Seitlich super steife Ausfallenden.
- Extreme Reifenfreiheit.
- Genügend Reifenfreiheit mit der Kette und dem Umwerfer.
- Ein bis zu 60 % steiferes Hinterrad.

29 System Geometrie
Wenn es um das Handling eines Bikes geht, ist Geometrie alles. Der Unterschied von nur wenigen Millimetern oder nur einem halben Grad entscheiden über Sieg oder Niederlage. Mit dem F29 hat Cannondale 2011 eine erfolgreiche Geometrie geschaffen, aber der World Cup verändert sich. Die Strecken werden technischer, steiler und knallhart; deshalb musste die XC Geometrie komplett überdacht werden. Das Ergebnis ist das F-Si - ein Bike, das die Grenzen für Handling und Geschwindigkeit neu definiert:
- Die kürzesten Kettenstreben (429 mm) in dieser Kategorie sorgen für extrem agiles Fahrverhalten in engen und technischen Passagen. Es kommt mehr Fahrergewicht über dem Hinterrad, was die Traktion an steilen Anstiegen deutlich erhöht.
- Ein flacher Lenkwinkel und 55 mm Versatz an der Lefty. Bei hohen Geschwindigkeiten macht der flache Lenkwinkel das Rad stabiler und schafft Vertrauen in schwierigem Gelände fahren. An langsamen, engen und technischen Stellen sorgt der Gabelversatz für weniger "Trail" und erhält so das wendige und präzise Fahrverhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.